Allgemeine Geschäftsbedingungen des Onlineshops / Guitar-Store

 

1. Allgemeines

Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde schriftlich vereinbart wurden.

2. Vertragsschluss

Zum Vertragsschluss mit dem Onlineshop sind nur Personen berechtigt, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in ihrer Geschäftsfähigkeit nicht beschränkt sind. 

Die Angebote des Onlineshops im Internet sind unverbindliche Offerte an den Kunden, im Onlineshop Waren zu bestellen.

Durch die Bestellung von Waren des Onlineshops gibt der Kunde konkludent ein verbindliches Anbot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Onlineshop ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 3 Kalendertagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen.
Die Auftragsbestätigung erfolgt per E-Mail. Die Rechnung spätestens aber mit Lieferung der Ware.
Nach unbeantwortetem Ablauf der 3-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

 

Widerufsrecht lt.Österreichischem Recht.
Österreich: 7 Tage ab Erhalt der Ware
EU: 14 Tage ab Erhalt der Ware.


Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf gut über den gewünschten Artikel.

Rückgabebedingungen & Stornierungen(Online & Ladengeschäft):

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb der oben genannten Frist durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt der Ware.
Belehrung in Textform (z.B. als Brief, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten.
Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären.
Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
Kein Rückgaberecht besteht für folgende Waren, die unter die Ausnahmen fallen: 
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:
Guitar Store
Triester Strasse 151
A-8073 Feldkirchen bei Graz
E-Mail: office@guitar-store.at

Im Falle einer wirksamen Rückgabe/Stornierung sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.
Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden.
Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware/Stornierung/Rückgabe im Geschäft oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang der Ware oder der Stornierung/Rückgabe im Geschäft oder des Rücknahmeverlangens.

 

3. Lieferzeiten

Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar und nur solange der Vorrat reicht, ausgeliefert.

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der angeführten Länder. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2-5 Werktage und beginnt mit dem Versand der Auftragsbestätigung. Die Angabe der Lieferzeit ist unverbindlich, es sei denn, es gibt eine anders lautende schriftliche Vereinbarung.

Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt.

Einige Artikel haben eine längere Lieferzeit (z.B.nicht auf Lager bzw. Kunden-Extrabestellung).

Bei Lieferungsverzögerungen, wie z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand sowie sonstige von dem Onlineshop nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen den Onlineshop geltend gemacht werden

Ist die Lieferung durch das Verschulden von Vorlieferanten verzögert und unterblieben, so hat der Onlineshop dafür nicht einzustehen.

4. Verpackung- und Versendung

Für Lieferung und Verpackungskosten innerhalb Österreichs berechnet der Onlineshop einen anteiligen Pauschalbetrag von 0.- EUR, unabhängig von der Anzahl und dem Gewicht(bis 31,5 kg) der Artikel.

  • Bei Bestellungen mit einem Bestellwert über 35EUR liefern wir innerhalb Österreichs versandkostenfrei.
  • Unter diesem Betrag erheben wir eine Versandgebühr von 3,90 EUR.

Auf Wunsch des Kunden können auch Eillieferungen durchgeführt werden. Die dabei entstehenden zusätzlichen Kosten trägt der Kunde.

Auf Kosten des Kunden wird eine Transportversicherung abgeschlossen. Transportschäden sind unverzüglich dem Zusteller zu melden.

Die anderen Versandpreise entnehmen Sie bitte den Lieferbedingungen.

5. Kommissionsverkauf!!!

Gerne verkaufen wir ihre neuen und gebrauchten Instrumente bei uns im Ladengeschäft oder in einem unserer Online Auftritte.
Kommissionsware wird bis zu einem Betrag von 350€ nur gegen Gutschrift abgerechnet. Ausser es wird von Vornherein gesondert festgehalten.
Die Kosten für den Verkauf werden von Ihnen getragen. Diese können diverse Gebühren beinhalten.

  • Ebay Verkaufsprovison
  • PayPal Verkaufsprovison
  • Aufgrund des Verkaufs zu entrichtende MwSt oder MwSt aus der Differenzbesteuerung
  • Verkaufsprovision, im Regelfall 10% des Verkaufspreises - wenn nicht gesondert vereinbart


Die Beträge werden gegen Gutschrift oder Überweisung auf ein von Ihnen genanntes Konto überwiesen.
Bitte beachten Sie, die Auszahlung kann erst nach Ablauf diverser Rücktrittsrechte des Onlinekaufs erfolgen.
Dies kann zwischen 14 und 35 Tage betragen.

6. Preise und Zahlung

Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 20 % beinhalten.

Die Endpreise inkludieren nicht die Kosten für Verpackung und Versand.

Durch die ständige Aktualisierung der Internetseiten des Onlineshops, verlieren zu einem früheren Zeitpunkt gemachte Angaben bezüglich Preis und Beschaffenheit der Ware ihre Gültigkeit. Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

Der ausgewiesene Preis zum Zeitpunkt der Bestellung ist für die Rechnungsstellung maßgeblich.

Die Bezahlung der Waren erfolgt per Vorauskassa, Paypal, Sofortüberweisung, Click & Buy, Lastschrift und Nachnahme. Ausnahmen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie zwischen dem Onlineshop und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Bei Kauf auf Rechnung ist der Kunde verpflichtet, den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen.

Ist der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nach Ablauf der in Absatz 6 genannten Frist nicht nachgekommen, so behält sich der Onlineshop das Recht vor, daraus entstehende zusätzliche Mahn- und Bearbeitungsgebühren dem Kunden in Rechnung zu stellen.

Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so ist der Onlineshop berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlich vorgeschriebener Höhe geltend zu machen. Das Recht des Onlineshops, eventuell weitergehende Schadensersatzansprüche geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die bestellten Waren Eigentum des Onlineshops (Eigentumsvorbehalt). Bei Zahlungsverzug des Kunden ist der Onlineshop berechtigt, die Ware zurückzunehmen. Darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag, es sei denn dieser wird ausdrücklich erklärt.

8. Gewährleistung

Die aus einem Mangel der Ware begründeten Ansprüche des Kunden gegen den Onlineshop richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Der Kunde verpflichtet sich, die Ware bei Entgegennahme auf etwaige Mängel zu untersuchen und bei Feststellung eines solchen umgehend den Onlineshop darüber in Kenntnis zu setzen. Sollte der Kunde zu einem späteren Zeitpunkt feststellen, dass die Ware mangelhaft ist, so ist er verpflichtet, den Onlineshop sofort nach Entdeckung desselben zu informieren. Unterlässt es der Kunde, einen Mangel anzuzeigen, gilt die Ware als genehmigt.

Als Mangel an der Ware zählen nicht Schäden, die der Kunde durch unsachgemäße oder vertragswidrige Behandlung verursacht hat. Ausschlaggebend für die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit sind die Angaben des Herstellers der Ware.

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Erhalt der Ware zu laufen.

  • Ist der Kunde Verbraucher, haften wir bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nicht etwas anderes bestimmt ist. Die Gewährleistungsfrist für Mängelansprüche bei Lieferung neuer Sachen beträgt zwei Jahre, die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt ein Jahr. Die Frist beginnt mit Gefahrübergang.
  • Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungsfrist für Neuware ein Jahr, die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt 6 Monate.
  • Sollten Mängel auftreten, kann der Kunde während der Gewährleistungszeit zunächst kostenlose Nachbesserung verlangen. Schlägt die Nacherfüllung endgültig fehl, kann der Kunde den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Das Rücktrittsrecht ist ausgeschlossen, wenn der Mangel unerheblich ist.
  • Wir organisieren und bezahlen für Verbraucher innerhalb der EU den Rücktransport mangelhafter Ware innerhalb der Gewährleistungsfrist.
  • Angaben über die Reparaturdauer sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, es wurde schriftlich ein Termin zur Fertigstellung vereinbart. Während der Reparaturzeit besteht kein Anspruch auf Leihgeräte.
  • Hat der Kunde uns wegen Gewährleistungsansprüchen in Anspruch genommen, und stellt sich heraus, dass entweder kein Mangel vorhanden ist oder der geltend gemachte Mangel auf einem Umstand beruht, der uns nicht zur Gewährleistung verpflichtet, so hat der Kunde, sofern er unsere Inanspruchnahme zu vertreten hat, uns alle hierdurch entstandenen Kosten zu ersetzen.
  • Auch wenn die Ware durch uns während der Gewährleistungszeit ausgetauscht wird, so beginnt auch hier die Verjährungsfrist nicht erneut. Vielmehr enden sämtliche Ansprüche zwei Jahre nach der Entgegennahme der zunächst (mangelhaft) gelieferten Ware.
  • Von der Garantie ausgenommen sind
  • Produkte, die einem gebrauchsbedingten oder sonstigem Verschleiß unterliegen wie z. B. Saiten, Felle, Leuchtmittel, Scheinwerfer- LEDs, Sticks, Becken, Akkus/Batterien, Kabel, Taschen, Cases, Gurte, Potis, Fader, Laserdioden, Pitchbender, Tastaturen, Schalter und Tasten, alle Röhren (auch eingebaut), Stimmzungen von Mundharmonikas, Melodicas und Akkordeons etc.,
  • Service-Ersatzteile
  • Wir übernehmen weiter keine Garantie für
  • Produktmängel, die auf Fehlbedienung oder Nichtbeachtung von Bedienungshinweisen, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch, unsachgemäße Benutzung, Überlastung oder mangelnde Wartung und Pflege zurückzuführen sind,
  • Schäden und Mängel am Produkt bei Verwendung von Fremdteilen, die keine Originalteile des Herstellers sind,
  • Produkte, an denen eigenmächtig Reparaturversuche unternommen wurden,
  • Produkte bei denen geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit auftreten, die unerheblich für die Wert- und Gebrauchstauglichkeit des Produktes sind.
  • Für alle in der Garantiepflicht anerkannten Mängel erfolgt die Behebung in der Weise, dass das mangelhafte Produkt nach unserer Wahl unentgeltlich repariert oder durch ein technisch einwandfreies Produkt ersetzt wird. Die ersetzten Teile oder Produkte gehen in das Eigentum der Firma Guitar Store über.
  • Garantieansprüche müssen innerhalb der Garantiezeit geltend gemacht werden. Die Rücksendung der Produkte muss mit uns abgestimmt werden Wir werden entweder eine Rückholung veranlassen oder ein Freeway-Ticket zusenden (nur in Österreich). Die Kosten der Rücksendung außerhalb Österreichs gehen vollumfänglich zu Lasten des Kunden. Als Nachweis für die Garantie ist der Rücksendung die Originalrechnung oder eine Rechnungskopie beizufügen. Unfreie Rücksendungen werden innerhalb der Garantiezeit nicht angenommen.
  • Sollte während der Garantiezeit eine Reparatur am Produkt erfolgen, wird die Garantiezeit weder verlängert noch neu in Gang gesetzt, sondern läuft nach dem vereinbarten Zeitraum ab.
  • Der Anspruch auf Garantieleistung steht nur dem Erstkäufer zu und erlischt bei Weiterverkauf des Produktes durch den Erstkunden. Die Garantie ist nicht übertragbar.

9. Haftungsbeschränkung

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Der Onlineshop haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet der Onlineshop nicht für den entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die vertragliche Haftung vom Onlineshop ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt. Sofern der Onlineshop fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Onlineshop auf Kosten desselben zurückzusenden.

Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Der Onlineshop behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre. Fristbeginn erfolgt mit Lieferung der Ware.

10. Datenschutz 

          Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine, dem Onlineshop im Rahmen der Geschäftsbeziehung zugehenden persönlichen Daten, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass im Sinne dieser Bestimmung ermittelte Daten ausschließlich für Zwecke der Leistungserbringung, insbesondere zum Zweck der Auftragsabwicklung und der Buchhaltung erhoben und verarbeitet werden.Der Onlineshop gibt Kunden-Daten nicht an Dritte weiter.

11. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit das Gesetz nichts anders vorsieht, der Geschäftssitz des Onlineshops.

Für alle Streitigkeiten, die sich möglicherweise aus diesem rechtlichen Verhältnis ergeben, ist österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen anzuwenden. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

13. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops an. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Mündliche Absprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.


 

GUITAR STORE 2018